Menu

Behandlung von übermäßigem Schwitzen mit Botox

Fakten zur Behandlung von übermäßigem Schwitzen mit Botox

Gesellschaftsfähig:Sofort*
Arbeitsfähig:Sofort*
Wundheilung und Schwellung:Keine*
Narkoseverfahren:Keine
Kosten:800 €**

* Unserer Erfahrung nach ** Abrechnung erfolgt nach Gebührenordnung GOÄ

Neben der operativen Schweißdrüsenentfernung besteht auch die Möglichkeit mit einer grossflächigen Behandlung der Haut mit Neuromodulator BTX in der Axelregion das übermäßige Schwitzen fast vollständig auszuschalten.

Dieses Verfahren bietet sich vor allem dann an, wenn eine operative Schweißdrüsenentfernung nicht gewünscht wird oder eine kurzfristige Behebung des übermäßigen Schwitzen nötig sein sollte z.B. vor einem gesellschaftlichen Ereignis mit bestimmter Garderobe.

Minderung des übermäßigen Schwitzen bereits nach 24 Stunden

Die Injektion mit dem Wirkstoff BTX ist sehr effektiv und nahezu nebenwirkungsfrei. Die Minderung des übermäßigen Schwitzen setzt schon nach 24 h ein und hat nach ein paar Tagen die maximale  Reduktion erreicht. Nachinjektionen  lassen sich in regelmässigen Abständen beliebig häufig durchführen.

Termin bei Dr. Ahrens im AesthetiCum Berlin vereinbaren

Gerne berät Sie Herr Dr. Ahrens zur Behandlung Ihres übermäßigen Schwitzens mit Neuromodulator BTX oder der Schweißdrüsenabsaugung in einem persönlichen Gespräch.

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

030 797 89 177