Menu

Brustvergrößerung mit Eigenfett in Berlin

Fakten zur Brustvergrößerung mit Eigenfett

Gesellschaftsfähig:Nach ca. 3-5 Tagen*
Arbeitsfähig:Nicht körperliche Arbeit nach 2 Tagen, körperliche Arbeit nach 1-2 Wochen*
Wundheilung und Schwellung:Ca. 2-3 Wochen*
Narkoseverfahren:Allgemeinnarkose
Kosten:Ab 4990 €**

* Unserer Erfahrung nach ** Abrechnung erfolgt nach Gebührenordnung GOÄ

Die Brust als weibliches Geschlechtsmerkmal hat eine große Bedeutung für das psychische Wohlbefinden und das Selbstwertgefühl einer Frau. Die subjektive Wahrnehmung der Brust ist von vielen Faktoren abhängig z.B. von dem Verhältnis von Form und Größe zu den Körperproportionen. Dem Wunsch nach Veränderung der Brustform liegt das Bedürfnis nach einem harmonischen, weiblichen Körper zugrunde. Diese Veränderung kann zu einer Stärkung des Selbstwertgefühls führen. Diesem Wunsch zu entsprechen ist unser oberstes Ziel.

In unserer Berliner Praxis-Klinik, AesthetiCum Dr. med. Simon Ahrens, führen wir alle Eingriffe nach den neuesten Behandlungsmethoden durch. Sie erhalten eine ausführliche, individuelle Beratung und detaillierte Auskunft über die Kosten. Dazu gehört neben der Wahl der Operationstechnik, der Erörterung von Behandlungsalternativen auch die Aufklärung über Risiken und mögliche Komplikationen. Das Ergebnis ist ein gemeinsam definiertes, präzises und individuelles Behandlungsziel.

Brustvolumen vergrößern
durch die Übertragung von körpereigenen Fett

Die Brustvergrößerung mit Eigenfett stellt die Alternative zur Implantateinlage dar. Sie erlaubt eine eher moderate Vergrößerung der Brust. Dafür werden körpereigene Fettzellen aus geeigneten Körperpartien wie z. B. vom Bauch, den Hüften oder den Oberschenkeln mittels Fettabsaugung abgesaugt, aufbereitet und in die Brust transplantiert.

Brustvergrößerung Fettgewinnung, Zone 1, Plastische Chirurgie Berlin, AesthetiCum, Dr. Ahrens, Dr. Fritzsch
Brustvergrößerung Fettgewinnung, Zone 2, Plastische Chirurgie Berlin, AesthetiCum, Dr. Ahrens, Dr. Fritzsch

Körpereigene Fettzellen werden an Bauch, den Hüften oder den Oberschenkeln abgesaugt

Vorteile der Fettzelltransplantation

Im Vergleich zu einer Brustvergrößerung mittels Implantat ist es ein absolut natürliches Gefühl. Durch die Fettabsaugung erfolgt eine gleichzeitige Volumenreduktion und Konturierung der Körperregionen. Der Eingriff hinterläßt nur minimale, in etwa 3 mm große Narben.

Die Brustvergrößerung mit Eigenfett in Berlin eignet sich besonders für Frauen, die keine Implantateinlage und eine geringe Volumenzunahme der Brust wünschen. Geeignet ist die Transplantation von körpereigenem Fett auch für Frauen, die unter einer Brustasymmetrie leiden. Bei verbliebenen Asymmetrien nach Brustaugmentation oder bei Volumenverlust nach Gewichtsreduktion kann durch eine zusätzliche Eigenfetttransplantation das gewünschte Ergebnis erzielt werden.

Brustvergrößerung mit Eigenfett, vorher, Plastische Chirurgie Berlin, AesthetiCum, Dr. Ahrens, Dr. Fritzsch

Brustvergrößerung mit Eigenfett – vorher

Brustvergrößerung mit Eigenfett, nachher, Plastische Chirurgie Berlin, AesthetiCum, Dr. Ahrens, Dr. Fritzsch

Brustvergrößerung mit Eigenfett – nachher

Der Eingriff

Je nach individuellen Voraussetzungen und je nach Größenwunsch erfolgt die Behandlung in mehreren, meist zwei zeitlich getrennten Operationen. Bei der in unserer Praxis-Klinik, AesthetiCum Berlin, verwendeten Methode können große Mengen Fett in sehr kurzer Zeit gesammelt und zur Transplantation aufbereitet werden. Diese Art der Fettgewinnung erfolgt durch die gewebeschonende Wasserstrahl assistierte Liposuktion und die anschließende Aufbereitung im speziellen Lipokollektor. Die Wasserstrahlassistierte Liposuktion benötigt im Vergleich nur wenig Tumeszenz- Anästhesie. Der Wasserstrahl wäscht die unbehandelten Fettzellen schonend aus dem Gewebe heraus. Das so gewonnene Fettgewebe wird nun mithilfe einer feinen Kanüle in alle Schichten um die Brustdrüse herum eingebracht. Bei dieser Operationstechnik wird die Brustdrüse selbst ausgespart, damit ihre Funktion und ihre Integrität erhalten bleibt.

Das Tragen eines Kompressionsmieders ist lediglich an den abgesaugten Stellen über 8-10 Wochen notwendig.

Komplikationen treten bei dieser Behandlungsmethode vergleichsweise selten auf. Wenn das eingebrachte Fettgewebe nicht ausreichend angenommen wird, kann sich die Brustgröße nach der Behandlung nicht wunschgemäß ausreichend verändern. Insgesamt ist die Größenzunahme durch diese Behandlungsalternative weniger sicher vorhersehbar als bei einer Augmentation mit Implantaten.

Haltbarkeit

Mit unserer Methode erreichen wir nicht nur sehr schnell die Gewinnung großer Fettmengen, sondern auch eine hohe Überlebensrate der Fettzellen. Diese beträgt normalerweise um die 70%. Die erreichte Größenzunahme der Brust entspricht in der Regel etwa einer Körbchengröße. Ist das eingebrachte Fettgewebe einmal eingewachsen, sind – außer im Falle extremer Körpergewichtsschwankungen – keine nennenswerten Größenänderungen mehr zu erwarten.

Erfahrung / Bewertung Brustvergrößerung mit Eigenfett

"Super freundlicher, kompetenter und ehrlicher Arzt. Ich kann ihn und das ganze Team nur weiterempfehlen und Danke sagen. Das Ergebnis ist besser als erwartet und ich fühle mich zum ersten Mal richtig wohl in meinem Körper. Danke."

Vollständige Bewertung zur Brustvergrößerung mit Eigenfett aus 07/2019 bei estheticon lesen

FAQ Brustvergrößerung mit Eigenfett in Berlin

Nachfolgend haben wir Ihnen häufig gestellte Fragen zur Brustvergrößerung mit Eigenfett Berlin zusammengefasst. 

1. Was muss ich vor einer Brustoperation beachten?

Im Vorfeld erfolgt eine umfängliche Diagnostik. Diese beinhaltet die Vorsorgeuntersuchung der Brust bei Ihrem Gynäkologen und die Abklärung von individuellen Erkrankungen und Risiken. Diese Maßnahmen sind notwendig, um ein höchst mögliches Maß an Sicherheit zu gewährleisten.

2. Was ist nach Vergrößerung des Brustvolumens zu beachten?

Es ist wichtig die Nachsorgetermine einzuhalten und den entsprechenden Kompressions-BH in der Zeit nach der Operation zu tragen. Herr Dr. Ahrens, AesthetiCum Berlin arbeitet bei der Brustvergrößerung mit modernsten Techniken. Auf das Legen von Wunddrainagen kann meist verzichtet werden, wodurch das Infektionsrisiko reduziert wird. Mögliche postoperative Beschwerden sind gering.

3. Wie läuft eine Brustoperation ab?

In der Regel bietet Herr Dr. Ahrens die Brustvergrößerung als ambulanten Eingriff an. Auf Wunsch kann die Brustvergrößerung auch als stationärer Eingriff erfolgen.

4. Und die Kosten?

Die Kosten werden nach dem operativ technischen Schwierigkeitsgrad, der Operationsdauer und Ihrer Wahl des Operationsverfahrens nach der Gebührenordnung für Ärzte GOÄ abgerechnet. In der Regel liegen die Kosten bei ca. 4990€ für die Brustvergrößerung mit Eigenfett.

5. Arbeitsfähigkeit und Sport?

Nach einer Operation zur Vergrößerung der Brust ist die Arbeitsfähigkeit unseren Erfahrungen entsprechend für nicht körperliche Arbeit nach 2 Tagen, für körperliche Arbeit nach 1-2 Wochen wiederhergestellt. Die Wundheilung selber braucht zwischen zwei bis drei Wochen.

6. Welche Risiken kann es geben?

Die Vergrößerung der Brust ist eine Operation, die zu den Routineeingriffen gehört. Die Risiken sind gering. Mögliche Risiken bei Brustvergrößerungen sind zum Beispiel Nachblutungen, Entzündungen oder Infektionen. Außerdem kann es zu einem Verrutschen des Implantats kommen oder es kann sich eine Kapselfibrose ausbilden. Wir klären über mögliche Risiken detailliert und individuell angepasst in einem gemeinsamen Gespräch auf.

7. Vorteile BV mit Eigenfett

Eigenfett ist ein körpereigenes Material und deshalb für Frauen oft die erste Wahl, weil sie sich nicht an einen Fremdkörper gewöhnen möchten. Das spezifische Risiko der Kapselfibrose oder des tastbaren Implantatrandes besteht nicht. Das eigene Fett fühlt sich natürlich an.

8. Viel Erfahrung: Dr. Ahrens

Dr. Simon Ahrens und sein Team von AesthetiCum Berlin zeichnen sich durch große Routine aus. In den vergangenen Jahren haben sich bei uns über 2000 Frauen die Brust vergrößern lassen. Die hohe Zufriedenheit der Patientinnen hat ihre Grundlage auch in einem einfühlsamen Erstgespräch, das gerade bei einer Brustvergrößerung die wichtigste Basis für ein gutes Ergebnis bildet. Vereinbaren Sie am besten einen ersten Termin in unserer Praxis-Klinik in Berlin, direkt gegenüber dem KaDeWe.

Termin mit Dr. Ahrens vereinbaren

Gerne berät Sie Herr Dr. Ahrens, AesthetiCum Berlin zu Ihrer Brustvergrößerung mit körpereigenen Fett in einem persönlichen Gespräch in Berlin.

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

030 797 89 177