Menu

Fettabsaugung Berlin  
Der Klassiker unter den Schönheitsoperationen

Fakten zur Fettabsaugung

Behandlungsdauer:Je nach Ausmaß, 1-4 Stunden
Gesellschaftsfähig:Nach 1-2 Tagen*
Arbeitsfähig:Nach 1-2 Tagen*
Wundheilung und Schwellung:Kaum sichtbare Narben an den Einführungsstellen (2-3mm) der Absaugekanülen*
Narkoseverfahren:Lokalanästhesie oder Allgemeinnarkose, ambulant oder stationär
Kosten:Ab 990 € pro Körperregion (zzgl. Narkosekosten)**

* Unserer Erfahrung nach ** Abrechnung erfolgt nach Gebührenordnung GOÄ

Der weltweit am häufigsten durchgeführte operative Eingriff in der ästhetischen Chirurgie ist die sogenannte Liposuktion (Fettabsaugung). Unerwünschte Fettdepots an Kinn, Brust, Armen, Bauch, Gesäß und den Oberschenkeln können mittels Fettabsaugung reduziert werden.

Eine Fettabsaugung ist hervorragend geeignet, um typische Problemzonen zu entfernen und eine schöne, straffe Körperform zu erzielen. Das abgesaugte Fett kann zur Eigenfettunterspritzung / Lipotransfer / Lipofilling verwendet werden. Für die Fettabsaugung stehen verschiedene Methoden zur Verfügung.

Drei unterschiedliche Methoden zur Fettabsaugung

Welche Methode im Einzelfall am besten geeignet ist, hängt von der Beschaffenheit des Fettgewebes ab. Dr. Ahrens beherrscht alle etablierten Methoden der Fettabsaugung, die für den Patienten sicher, schonend und effektiv sind. Hierzu zählen das Vibrationsverfahren (PAL), das Ultratumeszenzverfahren und die wasserstrahlassistierte Fettabsaugung (WAL). Die  wasserstrahlassistierte Fettabsaugung bietet sich vor allem dann an, wenn das abgesaugte Fett für eine Eigenfetttransplantation / Lipotransfer an einer anderen Körperstelle verwendet werden soll.

Fettabsaugung ganze Figur, Plastische Chirurgie Berlin, AesthetiCum, Dr. Ahrens, Dr. Fritzsch

Disproportionen können ausgeglichen und ein harmonisches Gesamtbild hergestellt werden

Fettabsaugung ganze Figur, Plastische Chirurgie Berlin, AesthetiCum, Dr. Ahrens, Dr. Fritzsch

Zonen zur Fettabsaugung an Kinn und Hals, Bauch, Taille und Hüfte, Oberarmen, Knien, Beinen und Po

Fett absaugen Berlin – Wie läuft eine sogenannte Liposuktion ab?

In der Ästhetischen Chirurgie Berlin kommen zwei Methoden der Fettabsaugung zum Einsatz. Dr. Ahrens praktiziert die heutzutage am häufigsten angewandte und sicherste Methode, die Ultratumeszenstechnik in Verbindung mit der Vibrations-Liposuktion.

Dabei wird je nach abzusaugender Fettmenge eine mittlere oder grössere Menge eines Flüssigkeitsgemischs in das Fettgewebe gespritzt. Das Gemisch besteht aus steriler Kochsalzlösung, Adrenalin und einem örtlichen Betäubungsmittel. Durch die Flüssigkeit kann das Fettgewebe leichter aus dem Bindegewebe gelöst werden.

Nach einer Einwirkzeit von ca. 45 Minuten kann man die gelösten Fettzellen mit feinen Kanülen unter leichtem Sog absaugen. Durch die zusätzliche Vibration der feinen und
stumpfen Kanülen werden umliegende Gefäße, Venen und Nerven bestmöglichst geschont. Die kleinen Stellen, an denen die Kanülen die Haut durchdringen, müssen meist nicht genäht werden und verheilen schnell. Zur besonderen Schonung des Gewebes wird eine Vibrationskanüle verwandt. Diese garantiert bestmögliche Ergebnisse. Einzelne Partien können besonders gut geformt werden und die Haut wird optimal angeregt sich zusammenzuziehen.

Nach einer Fettabsaugung muss für eine gewisse Zeit spezielle Kompressionswäsche getragen werden, um eine homogene Formung der Behandlungsbereiche zu erzielen. Postoperative Schwellungen werden dadurch reduziert.

Fettabsaugung Berlin Erfahrung –
Wie wichtig ist die Erfahrung des Arztes?

Durch die Fettabsaugung können Disproportionen ausgeglichen werden und ein harmonisches Gesamtbild hergestellt werden. Das Körpergefühl, die Beweglichkeit und damit das Selbstwertgefühl werden nachhaltig verbessert. Bei normalgewichtigen Menschen mit lokalen Problemzonen können hervorragende Ergebnisse erzielt werden. Diese sind in der Regel sofort nach der Operation sichtbar.
Bei umfangreicheren Fettabsaugungen ist das endgültige Ergebnis nach erfolgter Heilung erst nach 3-6 Monaten sichtbar.

Eine Diät und gesunde Ernährung kann die Liposuktion nicht ersetzen. Bei einem eingehenden Beratungsgespräch sprechen Sie mit Dr. Ahrens über Ihre Vorstellungen und werden im Detail über die zu erwartenden Ergebnisse aufgeklärt.

Die Erfahrung des Arztes, der die Fettabsaugung durchführt, ist entscheidend für das Ergebnis der Liposuktion. Dr. Simon Ahrens kann auf eine jahrelange Tätigkeit im Bereich der Plastisch-Ästhetischen und Rekonstruktiven Chirurgie und Erfahrung mit Fettabsaugung verweisen. Entsprechend Ihrer Wünsche, kann Ihre Fettabsaugung in seiner Praxisklinik durchgeführt werden. Dr. Ahrens beherrscht alle etablierten Methoden der Fettabsaugung und setzt auf schonende, minimalinvasive Verfahren.

Fettabsaugung Berlin Kosten –
mit welchen Kosten muss ich für einen solchen Eingriff rechnen?

Die Kosten für eine Fettabsaugung bei Dr. Ahrens in Berlin richten sich nach dem operativen Aufwand und dem gewünschten Narkoseverfahren. Die Kosten für eine Fettabsaugung sind individuell unterschiedlich und liegen im Durchschnitt bei 990€ pro Körperregion. Die Abrechnung erfolgt nach der Gebührenordnung für Ärzte(GOÄ). Eine Finanzierung oder Ratenzahlung ist möglich.

Erfahrungsberichte und Bewertungen unserer Patienten zur Fettabsaugung auf Jameda:

Häufig gestellte Fragen zur Fettabsaugung

Für wen ist eine Fettabsaugung geeignet?

Eine Fettabsaugung ist dann geeignet, wenn hartnäckige Fettdepots trotz intensivem Sport und ausgewogener Ernährung bestehen bleiben. Zudem kann die Körpersilhouette durch die Fettabsaugung modelliert und formoptimiert werden.

Ob eine Fettabsaugung unter Ihren individuellen Gegebenheiten möglich ist, besprechen wir mit Ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch in unserer Praxisklinik in Berlin.

Wie verläuft eine Fettabsaugung?

Zunächst besprechen wir in einem persönlichen Beratungsgespräch in unserer Praxisklinik in Berlin Ihre Vorstellungen und analysieren Ihre körperlichen Gegebenheiten, um Ihnen ein realistische Vorstellung zu geben, mit welchem Ergebnis Sie nach der Fettabsaugung in Ihrem individuellen Fall rechnen können.

Vor der Operation, zeichnet Dr. Ahrens die zu behandelnden Regionen an Ihrem Körper an. Die Fettabsaugung findet unter Lokalanästhesie oder Vollnarkose statt und dauert je nach Behandlungsumfang etwa ein bis vier Stunden. Bei Aestheticum Berlin verwenden wir die schonende Ultratumeszenstechnik in Verbindung mit dem Vibrationsverfahren (PAL). Hierbei löst Dr. Ahrens zunächst die Fettzellen mittels einer Flüssigkeit aus Kochsalzlösung, Adrenalin und einem örtlichen Betäubungsmittel vom übrigen Bindegewebe. Anschließend werden die gelösten Fettzellen nach etwa 45 Minuten behutsam abgesaugt.

Mit welchen Kosten sollte man bei einer Fettabsaugung rechnen?

Die Fettabsaugung wird individuell in einem Beratungstermin geplant und umfasst von Patient zu Patient unterschiedliche Behandlungsbereiche. In unserer Praxisklinik Aestheticum Berlin fangen die Kosten pro Körperregion bei 990€** in lokaler Anästhesie an.

** Abrechnung erfolgt nach Gebührenordnung GOÄ

Was sollte vor einer Fettabsaugung beachtet werden?

Vor einer Fettabsaugung sollten Sie mindestens zwei Wochen auf blutverdünnende Medikamente, wie beispielsweise Aspirin, verzichten. Sollten Sie jedoch auf die Einnahme bestimmter Medikamente angewiesen sein, bitten wir Sie dies in Ihrem Beratungstermin anzusprechen.

Was sollte nach einer Fettabsaugung beachtet werden?

Nach einer Fettabsaugung bei Aestheticum in Berlin ist es erforderlich sogenannte Kompressionswäsche zu tragen, um den Heilungsverlauf zu fördern und ein optimales Behandlungsergebnis zu erzielen. Nach der Operation sollten Sie sich vorerst schonen. Sie sind jedoch bereits nach wenigen Tagen wieder gesellschaftsfähig. Sportliche Aktivitäten dürfen am Folgetag wieder aufgenommen werden. Nach etwa vier bis sechs Wochen können Sie schließlich nach und nach das Resultat der Fettabsaugung sehen. Das endgültige Ergebnis ist jedoch in der Regel erst nach 6 Monaten zu erwarten.

Welche Risiken birgt eine Fettabsaugung in sich?

Eine Fettabsaugung ist ein operativer Eingriff, der immer gewisse Risiken mit sich bringen kann. Bei Aestheticum Berlin ist die Fettabsaugung jedoch ein Routineeingriff der in der Regel ohne Komplikationen verläuft. Da wir die Ultratumeszenstechnik mit der Vibrations-Liposuktion kombinieren, ist es uns möglich, umliegende Venen, Gefäße und Nerven weitgehend zu schonen. Nach der OP treten meist Schwellungen, leichte Schmerzen und Blutergüsse auf. Diese klingen jedoch nach kurzer Zeit selbstständig wieder ab.

Ist das Ergebnis einer Fettabsaugung dauerhaft?

Ja, jedoch sollten Sie nach einer Fettabsaugung auf ausreichend Bewegung und eine gesunde sowie ausgewogene Ernährung achten. Die durch die OP entfernten Fettzellen bilden sich zwar nicht mehr neu, jedoch können umliegende Fettzellen weiter Fett speichern.

Entstehen bei einer Fettabsaugung Narben?

Dank der bei Aestheticum in Berlin verwendeten zwei bis drei Millimeter feinen Absaugkanülen sind die Narben nach der Fettabsaugung kaum sichtbar.

Termin mit Dr. Simon Ahrens im AesthetiCum Berlin vereinbaren

Vereinbaren Sie einen ersten persönlichen und unverbindlichen Beratungstermin in unserer Praxisklinik am KaDeWe und erfahren Sie mehr über eine Fettabsaugung, deren operative Möglichkeiten, Kosten, Risiken oder den genauen Ablauf. Das Team vom AesthetiCum Berlin ist gerne für Sie da.

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

030 797 89 177