Menu

Mini-Bauchdeckenstraffung nach Kaiserschnitt in Berlin

Fakten zur Mini-Bauchdeckenstraffung nach Kaiserschnitt

Gesellschaftsfähig:Nach ca. 24 h*
Arbeitsfähig:Nicht körperliche Arbeit nach einem Tag, körperliche Arbeit nach einer Woche*
Wundheilung und Schwellung:Ca. 2 Wochen*
Narkoseverfahren:Tumeszenz-Lokalanästhesie und auf Wunsch in Allgemeinnarkose
Kosten:Ab 2900 € (zzgl. Narkosekosten)**

* Unserer Erfahrung nach ** Abrechnung erfolgt nach Gebührenordnung GOÄ

Sollte sich nach einem oder mehreren Kaiserschnitten eine an der Bauchwand fixierte Narbe gebildet haben, resultiert daraus häufig eine unvorteilhafte Falte, über die sich dann überschüssige Haut und überschüssiges Fettgewebe wölbt. Hier kann man mit der Mini- Bauchdeckenstraffung mehrere vorteilhafte Veränderungen vornehmen. Die zumeist unschöne Kaiserschnittnarbe kann präzise neu vernäht werden, die Verwachsungen der Narbe an der Bauchdecke werden gelöst und überschüssige Haut und überschüssiges Fettgewebe werden entfernt.

Das meist nach Schwangerschaft etwas abgesunkene äußere Genitale kann in seine ursprüngliche, jugendliche Position angehoben werden. Die Kaiserschnittnarbe wird dabei nur minimal nach links und rechts verlängert. Der Eingriff ist im Vergleich zu anderen Formen der Bauchdeckenstraffung risikoärmer. Weitere Schwangerschaften sind möglich, ohne das operative Ergebnis stark zu beeinträchtigen.

Termin mit Dr. Ahrens im AesthetiCum Berlin vereinbaren

Gerne berät Sie Herr Dr. Ahrens zu Ihrer Mini-Bauchdeckenstraffung nach erfolgtem Kaiserschnitt in einem persönlichen Gespräch.

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

030 797 89 177